Die Falterbitte — wie es (nicht) weiterging

Dieser Text enthält Links zu Websites, denen ich vertraue. Dass auch dort Daten von Ihnen gespeichert werden, ist Ihnen sicherlich bewusst.

Viele von Ihnen haben im April vergangen Jahres die Falterbitte, ein von mir so genannte Petion für eine genauerer Prüfung von Insektiziden vor ihrer Zulassung unterzeichnet.

Seit Monaten schon kümmert sich nun alle Welt nur um Corona und ebensoWichtiges wenn nicht noch Wichtigeres geht unbemerkt verloren.

Der Initiator der Petition, der von mir sehr geschätzte Imkermeister Thomas Radetzki hatte nach der sehr erfolgreichen Onlinepetition (rund 72.000 Menschen haben sie unterzeichnet) im Oktober 2019 Gelegenheit das Anliegen dem Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages persönlich vorzutagen. Eine Stellungnahme des Parlaments steht allerdings bis heute aus.

Daher bitten Herr Radetzki und das Netzwerk Pestizidkontrolle noch einmal um tatkräftige Unterstützung, was ich hiermit mit ganzem Herzen weitergebe:

http://newsletter.pestizidkontrolle.de/m/13759119/242043-412c8a75691152172aa7948c45f001e561c5adf198c2bb9270d7e7563392c5d94e0c6eea6df8c60d68b923a5f0be5242

Bienen sitzen auf einer Bienenwabe (Foto aus meinem Bienenstock)
„Meine“ Bienen haben zwischen einem renaturierten Stadtbachlauf und Umliegenden naturnah bewirtschafteten Gärtnen wenig Grund zur Sorge , aber auch hier werden die freilebenden Insekten immer weniger.

Ich freue mich immer über Likes und Kommentare zu meinen Texten, muss aber darauf hinweisen, dass WordPress.com – ohne dass ich daran etwas ändern könnte — E-Mail und IP-Adresse der Kommentierenden mir mitteilt, die Daten speichert, verarbeitet und an den Spamerkennungsdienst Akismet sendet. Ich selbst nutze die erhobenen Daten nicht (näheres unter Impressum und Datenschutz). Sollte das Löschen eines Kommentars im Nachhinein gewünscht werden, bitte eine Mail an fundevogelnest@posteo.de, meistens werde ich es innerhalb von 48 Stunden schaffen dieser Bitte nachzukommen.

2 Gedanken zu “Die Falterbitte — wie es (nicht) weiterging

  1. osmerus November 19, 2020 / 11:39 am

    Was sein muss, muss sein!
    Herzlich grüßt
    Ludwig

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.