Advent

Im Dezember,
dem Grauen
kommt ein Schiff geladen
Erwartung
bis an den höchsten Bord.

Auf Deck 
werden Seelen
blank gescheuert
und verklettetes
Engeleinhaar 
entwirrt.

Am Besanmast
zwischen den Tannenzweigen
wispert es leis:
Kommst du wirklich?

Friedefürst?
Weiterlesen

Advent, Advent, ein Lichtlein …

Dieser Text enthält Links zu Websites, denen ich vertraue. Dass auch dort Daten von Ihnen gespeichert werden, ist Ihnen sicherlich bewusst.

Nach einer Honigernte ist da nicht nur Honig , sondern auch ziemlich viel Wachs.

Bis jetzt habe ich es mir immer recht einfach damit gemacht und es verschenkt an eine, die daraus duftende Teelichter goss und feine Cremes bereitete. Dass des Kleinen Fundevogels Narben so wunderbar weich geworden sind, ist auch ihr und unseren Bienen zu verdanken.

Nun ist diese Eine ein wenig sprunghaft und derzeit anderweitig engagiert, nicht wie Frau Fundevogel, die es irgendwie beruhigend findet jahraus, jahrein mehr oder weniger hinter ihren Kinder, Pflanzen, Geschichten und Haustieren herzutrotten.

Weiterlesen