Im feinen Geflecht des Respekts (für Lydias Blogparade)

Bereits zum zweiten Male lasse ich mich von Lydia zur Blogparade einladen. Sie fragt in die Runde, was wir mit dem Thema Respekt verbinden. Wo wir ihn empfinden, erwarten, vermissen, verweigern, was auch immer.

Während ich dieses Thema die letzten Tage mit dem Erzählvogel auf meiner Schulter leise diskutierte, wurde uns klar: Es ist ein Riesenthema, mit so vielen Aspekten, dass man sich schnell darin verheddern kann.

Respekt verleiht dem Geflecht des Miteinanders Stabilität. Er findet sich in den roten Fäden des Lebens, genau wie in den vielen losen Enden, die verwirrend in mein Leben baumeln, an denen ich ratlos herumzupfe, ohne sie einordnen zu können. Weiterlesen