Autofahrt — Julian und Cardámine 30

Der Kleine Fundevogel ist großer Pippi-Langstrumpf-Fan und ein Sachensucher ersten Ranges. Fünf kaputte Staubsauger stapeln sich in unserem Schrebergarten, zwei schrottreife Puppenwagen, ein ebenso schrottreifer Fahrradanhänger, ein Koffer und das ist noch längst nicht alles. Heute brachte er voller Stolz einen offensichtlich benutzten Mundschutz, „kann ich gut gebrauchen, dann habe ich zwei“, — aaaargghh — ich finde ja 150 Euro Strafe für das Verweigern eines Mundschutz im öffentlichen Raum arg überzogen, zumal die Wirksamkeit ja überschaubar ist, aber für das nachlässige Entsorgen vollgerotzten Mundschutzes im öffentlichen Raum fände ich 1500 Euro Strafe gerade mal genug. Über diese Infektionsquelle hat sich wohl niemand so recht Gedanken gemacht.

So das musste einfach raus, nun zu Filipendula auf ganz besonderer Mission:

Weiterlesen